1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kurzarbeit bei VW

In den deutschen VW-Werken stehen die Bänder seit diesem Montag für fünf Tage still. Bei Europas größtem Autobauer gibt es erstmals seit 25 Jahren wieder in mehreren Werken Kurzarbeit. Betroffen sind rund 61 000 der etwa 92 000 Beschäftigten. Die Sparte Forschung und Entwicklung sowie Teile der Komponentenfertigung bleiben von der Regelung unberührt. Auch Ausbildung und Qualifizierung laufen weiter. Am 1. März wird die Arbeit mit der Nachtschicht wieder aufgenommen.