1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kurzarbeit bei ThyssenKrupp

Der Industriekonzern ThyssenKrupp bereitet sich auf Kurzarbeit in seiner Stahlsparte vor. Es habe dazu bereits erste Gespräche zwischen Konzern und Betriebsrat gegeben, sagte ein Arbeitnehmervertreter dem «Handelsblatt». Voraussichtlich zum Februar, spätestens aber zum März müsse in einigen Bereichen Kurzarbeit eingeführt werden. Wie viele der insgesamt 41 000 Mitarbeiter von ThyssenKrupp Steel von der Maßnahme betroffen sein werden, ist noch offen. Ein ThyssenKrupp-Sprecher bestätigte entsprechende Planungen, machte aber keine Angaben zu Details.