1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kurssturz an der Börse in Shanghai

Die Börse in der chinesische Boomstadt Shanghai hatte am Dienstag den grössten Tagesverlust seit zehn Jahren zu verkraften. Die Verkaufswelle schwappte auf so gut wie alle andere Märkte der Region über. Der SSE Composite Index brach bei rekordhohen Umsätzen um 9 Prozent auf auf 2772 Punkte ein, nachdem er am Vortag noch erstmals die Marke von 3000 Zähler überwunden hatte. Händler konnten keinen direkten Auslöser für den Ausverkauf ausmachen, ausser dass die Investoren nach den rasanten Kursanstiegen der letzten Zeit zunehmend nervöser geworden seien. Die Börse in der chinesischen Wirtschaftsmetropole hatte vergangenes Jahr 130 Prozent gewonnen und seit Beginn 2006 nochmals 14 Prozent zugelegt.
  • Datum 27.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9vmf
  • Datum 27.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9vmf