1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kunststoffgeschäft bremst Bayer

Die Wirtschaftskrise macht dem Chemie- und Pharmariesen Bayer durch Einbrüche in seinem Kunststoffgeschäft zunehmend zu schaffen. Bayer hält 2009 bei einer anhaltend schlechten Geschäftsentwicklung in der Kunststoffsparte auch begrenzte Rückgänge auf Konzernebene für möglich. Der Konzern sei aber mit seinen drei Standbeinen gut aufgestellt. In der Arzneimittel- und der Pflanzenschutzsparte erwartet der Vorstand weitere Ertragssteigerungen. Die Forschungsausgaben sollten in diesem Jahr mit 2,9 Milliarden Euro bei Bayer so hoch sein wie nie zuvor.