1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Kunstfälschern auf der Spur: Kunst-Kenner (02) - Euromaxx Serie

Der Kunstmarkt boomt - und damit boomt auch der Markt der Fälschungen. Immer wieder tauchen gefälschte Kunstwerke auf, die oft von hoher technischer Qualität sind. Experten schätzen, dass heute rund 40 Prozent der sich auf dem Markt befindlichen Kunstwerke Fälschungen sind. Besonders häufig kopiert wurden wohl die Arbeiten von Vincent van Gogh. Fälschungen des Malers kursieren seit etwa hundert Jahren. Bereits kurz nach 1890, als der Maler sich mit 37 Jahren erschossen hatte, tauchten erste Kopien seiner Gemälde auf. Der bekannteste Fälscher und Hehler war ein Zeitgenosse von Vincent van Gogh: Emile Schuffenecker. Die Berliner Restauratorin Petra Breidenstein und Heike Stege vom Münchner Doerner-Institut wissen, wie man mittels mühevoller Untersuchung mit der Lupe, dem Studium der Zusammensetzung der Farbpigmente und modernen Techniken wie Röntgen gefälschte Kunstwerke als solche erkennt.

Video ansehen 05:23
Experten schätzen, dass heute rund 40 Prozent der sich auf dem Markt befindlichen Kunstwerke Fälschungen sind. Besonders häufig kopiert wurden wohl die Arbeiten von Vincent van Gogh. Fälschungen des Malers kursieren seit etwa hundert Jahren. Bereits kurz nach 1890, als der Maler sich mit 37 Jahren erschossen hatte, tauchten erste Kopien seiner Gemälde auf. Der bekannteste Fälscher und Hehler war ein Zeitgenosse von Vincent van Gogh: Emile Schuffenecker. Die Berliner Restauratorin Petra Breidenstein und Heike Stege vom Münchner Doerner-Institut wissen, wie man mittels mühevoller Untersuchung mit der Lupe, dem Studium der Zusammensetzung der Farbpigmente und modernen Techniken wie Röntgen gefälschte Kunstwerke als solche erkennt.