1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Weltweit Unterwegs

Kunst und Kultur in Guatemala

Tausende Jahre alte Städte und eine beeindruckende Natur inspirieren Einheimische und Fremde gleichermaßen. José Samuel nimmt uns mit auf die Reise durch seine Heimat.

La Antigua Guatemala, die ehemalige Hauptstadt der spanischen Kolonie im Hochland; Sicht von oben.

La Antigua Guatemala, die ehemalige Hauptstadt der spanischen Kolonie im Hochland

Guatemala ist ein Staat in Zentralamerika, im Süden der Halbinsel Yucatán.




Die alte Maya-Stadt Tikal, die inmitten des Regenwaldes, im Norden Guatemalas liegt.

Die alte Maya-Stadt Tikal, die inmitten des Regenwaldes, im Norden Guatemalas liegt.

Wir beginnen unsere Reise in der antiken Stadt Tikal, die 250 v.Chr. gegründet wurde. Sie ist die bedeutendste Stadt der alten Maya-Zivilisation und liegt in der Region Petén, im Norden Guatemalas. Hier gibt es hunderte von alten Bauarten und mehrere Pyramiden, die teilweise über 30 Meter hoch sind, zu sehen. Beides und auch die Vielzahl von Pflanzen und Tierarten, zeigt die Großartigkeit der Gründer-Kultur. Nicht nur deswegen wurden die Stadt und das gesamte Gebiet rund um Tikal in die Liste des Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Ein Tagesausflug zeigt, wie vielfältig diese Stadt ist: Auf einem der vielen Wanderwege des Tikal Nationalparks können Sie mitten durch den tropischen Regenwald wandern, die gewaltigen Pyramiden besteigen und die unendliche Vielzahl von Tieren bewundern: Affen, Nasenbären, Tamanduas (eine Gattung aus der Familie der Ameisenbären), Truthähne, Papageien, Tukans und viele mehr. Tikal ist eins der schönsten Reiseziele der ganzen Welt.

Der Lago Atitlán, der zweitgrößte See Guatemalas.

Der Lago Atitlán, der zweitgrößte See Guatemalas.

Als Nächstes besuchen wir den Lago Atitlán, einen von Vulkanen umgebenen See, der in Sololá, im westlichen Guatemala, liegt. Vor tausenden von Jahren brach einer der drei Vulkane aus und hinterließ einen Krater. Dieser füllte sich mit den Jahren mit Wasser und der See Atitlán entstand. Rund um den See siedelten sich indigene Völker an, zum Beispiel die Maya, die auch heute noch hier leben. Der See ist die hauptsächliche Lebensgrundlage der Einwohner und ebenso eine Inspirationsquelle. Die Aussicht auf die beeindruckende Natur und das Zwitschern der vielen einheimischen Vögel inspiriert die Menschen und gibt ihnen einen besonderen Blick für die Kunst..Besucher finden vielerorts Kunstgalerien von lokalen Künstlern, die einzigartige Sammlungen beherbergen.
Wenn Sie einmal hier sind, dürfen Sie nicht vergessen, die aus Maismehl gefertigten Tamales zu kosten, die nicht nur hier in der Region, sondern in ganz Guatemala sehr bekannt und beliebt sind. Tamales sind ein sehr traditionelles Gericht. Der Maisteig wird mit Fleisch, Käse oder anderen Zutaten belegt und anschließend gedämpft.

Wir beenden unsere Reise durch Guatemala mit einem Spaziergang durch die Straßen von La Antigua Guatemala (Alt-Guatemala). Diese Stadt ist ein Zeugnis des spanischen Einflusses in Guatemala. Sie liegt in der Region Sacatepéquez, im zentralen Hochland des Landes und wurde im Jahr 1543 durch die spanischen Eroberer, am Fuße des Vulkans Agua, gegründet. Für mehr als 200 Jahre, von 1543 bis 1773, war sie Hauptstadt des Königreichs Guatemala, welches nach der Eroberung (Conquista) bis 1821 eine spanische Kolonie war. Durch ein schweres Erdbeben wurde Antigua im Jahr 1773 völlig zerstört, inzwischen, seit 1979 ist sie, wie auch Tikal, ein UNESCO Weltkulturerbe. Reisende können ihre barocke Architektur bei einem Spaziergang durch die gepflasterten Straßen, oder bei einem Besuch von Ruinen ehemaliger Kirchen, betrachten. Darüber hinaus können Sie einige typische Gerichte mit europäischen und indigenen Einflüssen kosten. Und natürlich den besten Kaffee der Welt genießen.

Guatemala ist wirklich ein fantastisches Reiseziel und Sie alle sind eingeladen, uns zu besuchen!

Einsendung: José Samuel aus Guatemala
Bearbeitung: Jeanette Müller

Die Redaktion empfiehlt