1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kundin setzt sich gegen Bank durch

Erneut hat sich eine Besitzerin wertloser Lehman-Zertifikate vor Gericht gegen ihre Bank durchgesetzt und erhält Schadenersatz. Das Hamburger Landgericht verurteilte die Hamburger Sparkasse am Mittwoch zu rund 10.000 Euro Schadenersatz. Die Bank hatte nach Auffassung der Richter ihre Beratungspflichten gegenüber der Kundin verletzt. Die Sparkasse hatte die Anlegerin demnach nicht über eine Handelsspanne informiert, die beim Verkauf der Papiere an die Bank geflossen sei. Die Bank kündigte Berufung gegen das Urteil an.