1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kunden kaufen gegen die Krise an - Weihnachtsgeschäft brummt

Am vierten Adventswochenende hat der Einzelhandel den bislang stärksten Kundenandrang in diesem Jahr erlebt. Die Umsätze allerdings lagen unter dem Niveau des Vorjahres, als der vierte Advent auf den 23. Dezember fiel. Diese bundesweite Bilanz zog der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) am Sonntag (21.12.2008) in Berlin. Millionen Kauflustige stürmten am letzten Wochenende vor Weihnachten vor allem in den größeren Städten in die Läden, ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa. HDE-Sprecher Hubertus Pellengahr bezeichnete das Wochenende als "Höhepunkt" im Weihnachtsgeschäft. "Auswirkungen der Rezession sind im Weihnachtsgeschäft weiterhin kaum zu spüren", hieß es.

Mit dem bisherigen Verlauf des Weihnachtsgeschäftes zeigen sich die Händler nach HDE-Angaben weiterhin zufrieden. Hoffnungsvoll blickten sie auf die verbleibenden Verkaufstage bis Heiligabend, an denen neben Geschenken erfahrungsgemäß vor allem Lebensmittel gekauft würden.