1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kulturzentrum im Hafen von Saloniki

Seit Jahrzehnten ungenutzte Lagerhallen des Hafens von Thessaloniki, des zweitgrößten in Griechenland, werden nach und nach in ein riesiges Kulturzentrum umgewandelt. Bereits seit Anfang Februar haben in einer renovierten Halle Teile der bedeutenden Kollektion des griechischen Sammlers Georgios Kostakis ein ständiges Domizil gefunden. Es handelt sich um eine Schau mit russischer Avantgarde-Kunst, die dem Titel "Tatlin und seine Nachfolger" läuft. Der griechische Staat hatte die Kostakis-Sammlung vor zwei Jahren erworben, bislang konnten jedoch nur Teile gezeigt werden, berichtete die griechische Presse.

  • Datum 19.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1rvL
  • Datum 19.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1rvL