1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kulturhauptstädte vereinbaren langfristige Zusammenarbeit

Führende Vertreter der künftigen Kulturhauptstädte Europas haben in Essen eine regelmäßige und langfristige Zusammenarbeit vereinbart. "Wir wollten herausfinden, welche Gemeinsamkeiten bestehen und wie wir in Zukunft voneinander lernen können, um Fehler, die bereits gemacht wurden, nicht zu wiederholen", sagte der Geschäftsführer der Ruhr 2010, Fritz Pleitgen, am Mittwochabend vor Journalisten in Essen.

An dem dreitätigen Treffen waren neben Vertretern aus Istanbul und Pécs (Ungarn) auch Manager und Direktoren aus Liverpool und Stavanger vertreten. Die britische und norwegische Stadt präsentieren sich im kommenden Jahr als Kulturhauptstädte. Pécs ist ebenso wie Istanbul 2010 Kulturhauptstadt in Europa. Das österreichische Linz und das litauische Vilnius (beide 2009) sowie das estnische Tallinn und finnische Turku (beide 2011) waren ebenfalls in Essen vertreten. Die nächsten Treffen finden in Tallinn (29. Juni) und Liverpool statt.