1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kubanische Fußballer stürmten in die USA

Zwei Spieler des kubanischen Fußball-Nationalteams haben sich während des Gold-Cup-Turniers in den USA von ihrer Mannschaft abgesetzt, um in den Vereinigten Staaten zu bleiben. Wie die Zeitung "El Nuevo Herald" aus Miami berichtete, waren die Stürmer Rey Angel Martínez und
Alberto Delgado am Vortag aus ihrem Hotel in Los Angeles
geflüchtet, um bei einem Freund zu übernachten. Sie wollten im Land bleiben, um in der US-Fußballliga zu spielen, sagte Martínez der Zeitung. Kubaner können bei ihrer Ankunft in den USA direkt eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis erhalten.
  • Datum 29.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1lWs
  • Datum 29.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1lWs