1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kuba hofft auf Ölboom

Mit einer der weltweit größten Bohrinseln hat der spanische Energiekonzern Repsol vor der kubanischen Nordwestküste die Erdölsuche aufgenommen. Ziel ist es, reichhaltige Lagerstätten zu erschließen, die dort in Meerestiefen zwischen 1000 und 3000 Metern vermutet werden. Sollten sich die Erwartungen erfüllen, könnte Kuba nicht nur den eigenen Bedarf decken, sondern sogar Erdöl exportieren. Dies würde die wirtschaftlichen Perspektiven der sozialistischen Karibikinsel erheblich verbessern.

  • Datum 15.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Jxl
  • Datum 15.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Jxl