1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kronprinz Haakon eröffnet Ausstellung in Bonn

Der norwegische Kronprinz Haakon hat im Bonner Kunstmuseum eine Ausstellung mit Werken des zeitgenössischen norwegischen Künstlers Olav Christoper Jenssen eröffnet. Kronprinz Haakon, der ohne seine Gattin Mette-Marit auf Deutschland-Besuch ist, zeigte sich begeistert: Die Ausstellung spreche für die Aufgeschlossenheit des Hauses sowie die internationale Stellung des Künstlers. Jenssen sei ein wichtiger Vermittler zwischen Norwegen und Deutschland.

Auch der Künstler selbst nahm an der Eröffnung teil. Jenssen lebt seit Anfang der 80er Jahre in Berlin. Seit 1996 ist er Professor für Malerei an der Hochschule für Bildende Kunst in Hamburg. 1992 nahm er an der documenta in Kassel teil.

  • Datum 15.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2BSA
  • Datum 15.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2BSA