1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Krisengebeutelte Autoindustrie braucht Indien

Um die Wirtschaftskrise bewältigen zu können, führt nach Überzeugung der deutschen Automobilindustrie kein Weg am Zukunftsmarkt Indien vorbei. Auf jeden zweiten Bundesbürger komme ein Auto, in Indien gerade auf jeden 90sten Bürger. "Diese enorme wirtschaftliche Möglichkeit müssen wir nutzen", sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann am Dienstag während des Indien-Tages auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt. Für eine verbesserte wirtschaftliche Zusammenarbeit muss laut Wissmann eine Freihandelszone zwischen der Europäischen Union und Indien entstehen. Darüber werde bereits verhandelt.