1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Krisenbank IKB: Aufsichtsrat hält sich für unschuldig

Der Aufsichtsrat der Mittelstandsbank IKB hat Kritik an einer mangelnden Kontrolle zurückgewiesen und dem früheren Vorstand die Verantwortung für den Absturz der Bank gegeben. Für das Kontrollgremium der schwer angeschlagenen Bank seien die Risiken nicht erkennbar gewesen, die Krise der Bank sei ohne vorher erkennbare Hinweise gekommen, sagte der Vorsitzende der Aufsichtsrates, Ulrich Hartmann, am Donnerstag auf der Hauptversammlung in Düsseldorf. Das Risikomanagement der IKB habe nicht funktioniert, so Hartmann. Die IKB war Mitte 2007 als erste deutsche Bank voll in den Strudel der Krise auf dem US- Hypothekenmarktes geraten und konnte nur durch mehrere milliardenschwere Rettungspakete vor einem Zusammenbruch bewahrt werden. Bislang wurde die Bank mit mehr als 8 Milliarden Euro unterstützt.