1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Krise trifft Containerhandel

Die internationale Wirtschaftskrise hat zu deutlichen Einbrüchen in den deutschen Containerhäfen geführt. Im ersten Halbjahr sei der Umschlag in Bremerhaven gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 20 Prozent auf 2,1 Millionen Container zurückgegangen, teilte das Hafenunternehmen Eurogate am Montag mit. Auf dem Terminal in Hamburg ging der Container-Umschlag um 17 Prozent zurück. Den Rückgang in den italienischen Häfen beziffert Eurogate auf lediglich auf rund drei Prozent, in Portugal auf rund zwölf Prozent. Der durchschnittliche Rückgang von rund 10 Prozent entspreche der aktuellen globalen Entwicklung, teilte Eurogate mit.