1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Krise in Thailand - Gespannte Lage in der Hauptstadt Bangkok

Thailand kommt nicht zur Ruhe, nach der Eskalation der Gewalt. Im Geschäftsviertel in Bangkok, das die Armee gestürmt hatte, haben sich immer noch einige Demonstranten verschanzt, sie liefern sich weiter Schußwechsel mit Soldaten. Bis zu 1.000 Menschen, unter ihnen viele Frauen und Kinder, haben sich in einem Tempel geflüchtet - auch dorthin dringt die Armee vor. Bei der Militäroffensive gestern waren mindestens 16 Menschen getötet und fast 90 verletzt worden.

Video ansehen 01:23