1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Krimis von Anne Holt

Von den zwölf Romanen, die Anne Holt bislang geschrieben hat, sind acht auch auf Deutsch erschienen. Wir haben für Sie die bibliographischen Daten und Kurzbesprechungen zusammengestellt.

default

Die norwegische Journalistin, Polizistin und Politikerin Anne Holt


Blinde Göttin,

319 Seiten, Piper 2002, ISBN: 3492236022, 8,90 EUR

Karen Borg, eine Osloer Wirtschaftsanwältin, findet einen grausam zugerichteten Toten. Mit der Aufklärung des Falls werden die Polizeikommissarin Hanne Wilhelmsen und Håkon Sand beauftragt, Jurist im Polizeidienst und seit der gemeinsamen Studienzeit unsterblich in Karen verliebt. Schon bald stellt sich heraus, daß hinter dem brutalen Mord eine Drogenmafia steckt, deren Verzweigungen bis in die höchsten gesellschaftlichen Kreise reichen ... Der erste Kriminalfall der bekannten und beliebten Osloer Kriminalkommissarin Hanne Wilhelmsen.

Selig sind die Dürstenden

224 Seiten, Piper 2002, ISBN: 3492236588, 8,90 EUR


Immer am Wochenende tauchen deutliche Spuren von blutigen Gewaltverbrechen auf, doch vorerst fehlen die Opfer – bis sie gefunden und als junge Ausländerinnen identifiziert werden, über deren Aufenthalt nur die Fremdenpolizei informiert war. Als eines Tages die Studentin Kristine vergewaltigt wird, scheint die Theorie vom fremdenhassenden Mörder hinfällig. Müssen Hanne Wilhelmsen und ihr Kollege Håkon Sand mit ihren Ermittlungen von vorn beginnen? Doch da ist auch noch Kristines Vater, der zum Äußersten bereit ist ...


Das einzige Kind

295 Seiten, Piper 2000, ISBN: 3492230792, 8,90 EUR

Weil seine Mutter mit ihm nicht mehr zurechtkommt, ist der verhaltensgestörte Olav im Kinderheim. Doch der Zwölfjährige kann sich nicht in die Gemeinschaft einfügen und reagiert mit Aggressionen. Als die Heimleiterin tot aufgefunden wird, ist Olav spurlos verschwunden, und ein furchtbarer Verdacht drängt sich auf ... Ein weiterer Kriminalroman mit Anne Holts kluger und warmherziger Kriminalkommissarin Hanne Wilhelmsen

Im Zeichen des Löwen

415 Seiten, Piper 2002, ISBN: 3492232167, 9,90 EUR

Die norwegische Ministerpräsidentin Birgitte Volter wird erschossen in ihrem Büro aufgefunden. Ein Rätsel, denn es fehlt jedes Motiv, und die Indizien sind höchst unklar. Man hofft auf Benjamin Grinde, Richter und Freund von Birgitte Volter aus Kindertagen, der sie zuletzt lebend gesehen haben soll. Doch der nimmt sich das Leben. Ein Fall für die charismatische Hauptkommissarin Hanne Wilhelmsen, die im Spannungsfeld von Politik, Intrigen und Macht ermittelt und der Wahrheit mit Intuition und Fingerspitzengefühl näher kommt.

Das achte Gebot

443 Seiten, Piper 2002, ISBN: 3492235816, 9,90 EUR

Ståle Salvesen hat Selbstmord begangen, dafür gibt es Zeugen. Salvesen galt jedoch als Hauptverdächtiger in einem abscheulichen Mordfall, und nun steht die Osloer Hauptkommissarin Hanne Wilhelmsen mit ihren Ermittlungen wieder ganz am Anfang. Dann gibt es ein zweites Opfer: Ein bekannter Wirtschaftsjournalist wird erschlagen aufgefunden, und zwar ausgerechnet in Salvesens Keller ... "Du sollst kein falsches Zeugnis ablegen wider deinen Nächsten", sagt das achte Gebot.

In kalter Absicht

368 Seiten, Piper 2003, ISBN: 349223917X, 9,90 EUR

Packend und beklemmend zugleich ist der brisante Kriminalroman der Bestsellerautorin Anne Holt über eine Serie von dramatischen Entführungsfällen: Am hellichten Tag verschwindet in Oslo die kleine Emilie, wenig später wird der fünfjährige Kim vermißt. Schließlich findet man den Jungen tot auf, mit einem rätselhaften Zettel in der Hand. Hauptkommissar Stubø beschließt, die sensible Psychologin Inger Vik einzuschalten. Schließlich erinnern die Umstände fatal an den Fall, in dem sie gerade recherchiert: ein Verbrechen, das über vierzig Jahre zurückliegt ...

Das letzte Mahl

426 Seiten, Piper 2003, ISBN: 3492270573, 14 EUR

Der grausame Mord an dem Osloer Restaurantchef Ziegler stellt Hanne Wilhelmsen und Billy T. vor ein Rätsel: Wer hat ihm das edle japanische Messer in die Brust gestoßen? Und was hat es mit dem unvollendeten kunstvollen Mosaik in Zieglers Wohnung auf sich? Nach dem tragischen Tod ihrer Freundin Cecilie ist Hanne endlich nach Oslo zurückgekehrt. Nur zögernd wird sie von ihren Kollegen wieder akzeptiert, bis sie diese vor einem schwerwiegenden Fehler bewahrt und den Mord aufklären kann.

Die Wahrheit dahinter

385 Seiten, Piper 2004, ISBN: 3492046096, 19,90 EUR

Ein Osloer Herrenhaus wird zum Schauplatz einer erschütternden Familientragödie. Noch am Tatort sterben der wohlhabende Reeder Stahlberg, seine Ehefrau und der älteste Sohn an ihren Schußwunden. Doch wer verbirgt sich hinter der vierten Leiche, die Hauptkommissarin Hanne Wilhelmsen und Billy T. in der mondänen Wohnung der Stahlbergs vorfinden? Der Unbekannte trägt keine Papiere bei sich und scheint zufälliges Opfer eines geplanten Mordes ... Während es privat für Hanne Wilhelmsen langsam aufwärts geht, ringt sie bei ihren alten Kollegen um Verständnis: Vor allem ihr Verhältnis zu Billy T. ist seit dem Tod von Cecilie sehr angespannt. Es erschwert die Lösung des brisanten Falls ebenso wie das unerklärliche Verhalten ihres neuen Vorgesetzten.

Rezensionen von www.piper.de
Preise und bibliographische Angaben von www.amazon.de