1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Krieg der Söldner - die Wikileaks-Dokumente geben Einblick in die Machenschaften privater Sicherheitsfirmen im Irak

# Die US-Regierung bleibt bei ihrer Haltung: die neuen Wiki-Leaks-Enthüllungen seien eine Gefährdung für US-Soldaten, enthielten in der Sache aber so gut wie nichts brisantes. Rechercheure, die sich die 400.000 jetzt verfügbaren Protokolle aus dem Irak-Krieg genauer ansehen, kommen zu ganz anderen Ergebnissen. Eine Erkenntnis, die etwa die "New York Times" ausgegraben hat: Söldner, bezahlte Sodaten, sollen in den letzten Jahren für erhebliches Chaos im Irak gesorgt haben. Viele der Grausamkeiten des Irakkrieges gehen aufs Konto dieser sogenannten Sicherheitsfirmen.

Video ansehen 01:51