1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Kretschmer/Kuschela: Goldenes Debüt

Die Kanuten Peter Kretschmer und Kurt Kuschela haben Olympia-Gold im Zweier-Canadier gewonnen. Die beiden jungen Potsdamer triumphierten nach einem unwiderstehlichen Schlussspurt auf dem Dorney Lake.

Mit einem sensationellen Schlussspurt sind die Kanuten Peter Kretschmer und Kurt Kuschela im Zweier-Canadier zu Gold gerast. Das Duo aus Potsdam düpierte bei seinem Olympia-Debüt die gesamte Weltelite. Der 20-jährige Kretschmer und sein drei Jahre älterer Partner Kuschela konnten ihr Glück kaum fassen. "Den Olympiasieg werden wir erst später realisieren", sagte Kretschmer.

Das deutsche Duo hatte in dieser Saison bei der internen Qualifikation des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) die Weltmeister Tomasz Wylenzek/Stefan Holtz knapp hinter sich gelassen und somit den Startplatz für London erhalten. Dort waren die Olympia-Neulinge durch ihren Vorlaufsieg als einzige Deutsche ohne Umweg ins Finale eingezogen. Sie rechtfertigten ihre Nominierung schließlich mit einer sensationellen Vorstellung im Endlauf und lagen sich noch im Boot überglücklich in den Armen.

Peter Kretschmer (r) und Kurt Kuschela freuen sich über Gold. (Foto: dpa)

Überglücklich: Kretschmer (l.) küsste Kuschela auf die Stirn

Kretschmer begann 2002 seine Karriere im Kanurennsport. Der gebürtige Schweriner startet für den KC Potsdam und ist Polizeimeisteranwärter bei der Bundespolizei. Kuschela ist schon seit 1998 Kanute. Auch er fährt für den KC Potsdam. Der 23-jährige Berliner ist in der Ausbildung zum Berufsfeuerwehrmann. Ihr größter gemeinsamer Erfolg bislang war Platz drei bei den Weltmeisterschaften 2011. Und nun der Olympiatriumph.