1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kreise: E.ON leiht sich Geld für Übernahme

Der Energiekonzern E.ON nimmt für die geplante Übernahme der spanischen Endesa Finanzkreisen zufolge einen Kredit von 32 Milliarden Euro auf. Zu den Kreditgebern gehörten die HSBC, die Citigroup, JPMorgan und die Deutsche Bank, hieß es aus Finanzkreisen am Mittwoch in London. Zwei Drittel des Kredits hätten eine Laufzeit von einem Jahr, der Rest werde in drei Jahren fällig, sagten Banker. E.ON will Endesa für 29 Milliarden Euro übernehmen, die geplante Übernahme wäre der größte Zukauf eines deutschen Unternehmens im Ausland.
  • Datum 08.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/85bZ
  • Datum 08.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/85bZ