1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kreditbeschaffung wird schwieriger

Die Aufnahme von neuen Krediten wird für die Unternehmen in Deutschland zunehmend mühsamer. Die zuletzt gesunkene Kreditnachfrage sei nicht nur auf die schwache Konjunktur zurückzuführen, berichtete das ifo Institut für Wirtschaftsforschung nach einer Umfrage. Es sei auch eindeutig zu beobachten, dass die Banken einen restriktiveren Kurs bei der Vergabe von Krediten fahren. Etwa 45 Prozent der 1100 befragten Firmen versuchten in den vergangenen Monaten, neue Kredite aufzunehmen oder Kreditlinien zu verlängern. Nur bei elf Prozent sei dies ohne Probleme verlaufen. 17 Prozent waren zwar erfolgreich, klagten jedoch über mehr Aufwand als früher, da die Banken zur Absicherung mehr Unterlagen über die Lage des Unternehmens verlangten. Weitere fünf Prozent mussten höhere Zinsen in Kauf nehmen, um einen Neuabschluss oder eine Verlängerung zu erreichen. Bei immerhin 12 Prozent aller Anträge kam kein Abschluss zu Stande, weil die Bank ablehnte oder dem Unternehmen die Konditionen zu schlecht waren.

  • Datum 19.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2qYP
  • Datum 19.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2qYP