1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Krankenkassen-Beiträge bald absetzbar

Arbeitnehmer können ab Januar 2010 ihre Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung voll von der Steuer absetzen. Dies hat der Bundestag in Berlin beschlossen. Der Staat nimmt deswegen nun jährlich 9,3 Milliarden Euro weniger Steuern ein, die Bürger werden entsprechend entlastet. Steuerlich als Sonderausgaben angerechnet werden Zahlungen zur privaten und gesetzlichen Krankenversicherung - aber nur bis zu der Höhe, die den gesetzlichen Basisleistungen entspricht.