1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Kornkreis-Tourismus

Wie sie entstehen, ist ein Rätsel. Aus der ganzen Welt kommen Menschen, um die Feldformationen zu bewundern. Die Niederländerin Monique Klinkenbergh will nun den Konflikt den es wegen der vielen Kornkreis-Touristen mit den Bauern gibt entschärfen.

Video ansehen 04:32
Kornkreise, das sind filigrane Kunstwerke, oft hunderte Meter groß. Sie kommen auf der ganzen Welt vor, am häufigsten aber gibt es sie in Großbritannien. Die Kornkreise ziehen viele Touristen an, die die Felder der Bauern an den jeweiligen Orten kaputt trampeln. Deshalb entfernen die meisten Bauern die Kronkreise in der Regel schnell. Monique Klinkenbergh will nun ein System entwickeln, die Bauern für entstehende Ernteausfälle zu entschädigen - mithilfe spezieller Kornkreispässe, die Touristen kaufen sollen.