1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Koreanischer Garten für Frankfurt

Koreanischer Garten für Frankfurt

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich in einem Frankfurter Park hat die Republik Südkorea der Stadt Frankfurt ihr Gastgeschenk zur diesjährigen Buchmesse überreicht: einen 5000 Quadratmeter großen koreanischen Garten. Südkorea ist Gastland der diesjährigen Buchmesse vom 19. bis 23. Oktober. Zur Buchmesse soll Garten fertig sein. Er wird im traditionellen koreanischen Stil mit mehreren Lauben und zwei Teichen errichtet.
Auf der Buchmesse will Südkorea mit dem bislang teuersten Auftritt eines Gastlandes alle Facetten seiner Kultur zeigen. Geplant sind mehr als 200 Veranstaltungen. Die Kosten dafür betragen insgesamt mehr als 15 Millionen Euro. (dpa)

Die Redaktion empfiehlt