1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kopenhagener "Hamlet" abgesetzt

Nach heftigem Streit um die Teilnahme einer Schauspielerin mit Down Syndrom ist die geplante Kopenhagener Hamlet-Inszenierung des Schweizer Regisseurs Stefan Bachmann kurz vor der Premiere abgesagt worden. Der Chef des dänischen Nationaltheaters "Det Kongelige Teater", Klaus Hoffmeyer, erklärte die Absage mit dem unvermittelten Rückzug Bachmanns.

Der Hamlet galt als Hauptattraktion der bevorstehenden Saisoneröffnung in der dänischen Hauptstadt. Eltern, professionelle Betreuer wie auch eine führende Behindertenorganisation hatten sich für die Teilnahme der Frau als Schauspielerin ausgesprochen. Der Schauspieler Henrik Jandorff, der den Hamlet spielen sollte, warf Bachmann vor, er überschreite "geschmacklos und um der Sensation Willen Grenzen". Die Frau sei wehrlos dem Druck von Publikum und Regisseur ausgesetzt.

WWW-Links

  • Datum 05.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2X7Z
  • Datum 05.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2X7Z