1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Studium

Kooperationsprojekte

Seit 2012 führt die DW Akademie Kooperationsstudiengänge mit Universitäten in ausgewählten Partnerländern durch. Zudem werden Summer und Winter School in Bonn und an den Partnerhochschulen angeboten.

Im Wintersemester 2012 eröffnete erstmalig der Master-Studiengang Media Management, der gemeinsam mit der DW Akademie und der German University Cairo (GUC) ins Leben gerufen wurde. DW/Schmidt bei einer Vorlesung (Foto: DW Akademie/Eira Martens).

MBA in Media Management an der German University in Cairo (GUC)

Summer & Winter Schools

Als allgemeines Angebot für internationale Kooperationspartner und interessierte akademische Institutionen und Forschungseinrichtungen weltweit organisieren wir Summer- und Winterschools zu ausgewählten Themenbereichen. In Absprache mit dem Partner wird das passende Paket geschnürt. Das Repertoire ist vielseitig und begleitend zum akademischen Angebot des Studiengangs. Hierbei kann der Fokus auf theoretischem Input oder Medienpraxisprojekte liegen. Für Aufenthalte in Deutschland ist auf Wunsch ein Freizeitprogramm zur Vermittlung deutscher Kultur und Geschichte in unser Angebot integriert. Natürlich ist es auch möglich, Summer- oder Winter Schools in den jeweiligen Partnerländern durchzuführen.

Bisher werden Summer & Winter Schools mit folgenden Partner durchgeführt:

Für nähere Informationen oder Anfragen schreiben Sie uns gerne an ims@dw.com.


Kooperationsstudiengänge

Diploma Course, Regional IT Institute in Kairo (seit 2016)

Die DW Akademie bietet gemeinsam mit dem Regional IT Institute in Kairo Fachkräften in Ägypten die Möglichkeit, ein Diplom in „Corporate Communication Management“ zu erlangen. Der berufsbegleitende Kurs wurde im Februar 2016 ins Leben gerufen und richtet sich in erster Linie an ägyptische Fachkräfte für Öffentlichkeitsarbeit, die in internationalen Firmen, NGOs oder an Hochschulen tätig sind.

Der Diploma Course umfasst sechs Module die innerhalb von drei Monaten in Blöcken angeboten werden. Im Rahmen der Kooperation unterrichten Dozenten der DW Akademie die beiden Pflichtmodule „Corporate and Media Management“ sowie „Media and Innovation“ . Des Weiteren können sich die Teilnehmenden für vier Wahlpflichtmodule entscheiden, die von lokalen Dozenten durchgeführt werden. Das Angebot umfasst beispielweise „Integrated Marketing Communication“, „Media Production“ oder „Managing of International Communication“.

IMS Masterprogramm, Universität Istanbul (seit 2014)

Der Kooperationsstudiengang "International Media Studies" (IMS) der Universität Istanbul wurde im Oktober 2014 ins Leben gerufen. Das viersemestrige Vollzeitstudium basiert auf dem IMS-Masterprogramm in Bonn, der 2009 gegründet wurde. Die Kooperationspartner sind die Universität Istanbul - die größte und älteste Universität in der Türkei - sowie die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die Universität Bonn und die Deutsche Welle Akademie.

Das IMS Programm der Universität Istanbul wird in englischer Sprache durchgeführt und richtet sich an türkische, türkisch-stämmige sowie an der Türkei interessierte, internationale Absolventen jeder Fachrichtung. Bewerber müssen ein Jahr Berufserfahrung nach Abschluss des Erststudiums vorweisen.

Einen Erfahrungsbericht einer IMS-Studierenden des ersten Jahrgangs finden Sie hier.

MBA in Media Management, German University in Cairo (2012 bis 2014)

Von September 2012 bis 2014 führte die DW Akademie in Kooperation mit der German University in Cairo (GUC) den neuen Studiengang "MBA in Media Management" durch. Das Projekt der Einrichtung und Durchführung eines Studiengangs Master of Business Administration in Media Management in Kairo ist in diesem Kontext ein erstes interdisziplinäres Medienstudienangebot in Ägypten, welches den Anforderungen an eine moderne Journalistik- und Medienmanagementausbildung entspricht. Bisher existiert kein vergleichbares Studienangebot im Medienbereich in der arabischen Welt, welches die Themenfelder Journalismus, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Medienmanagement und Ökonomie verbindet.

Die Zusammenarbeit mit dem ägyptischen Partner beinhaltete neben der Durchführung des Studiengangs auch akademische Workshops. Ziel dieser Seminare, an dem neben Dozenten/innen auch Doktoranden/innen und Studierende verschiedener Fakultäten teilnehmen, war es, das gegenseitige Verständnis der Medienlandschaften der beiden Partnerländer zu erhöhen. Es fanden Workshops zu den Themen "German Media Landscape - Current Situation and Future Perspectives", "Research Trends in Media Management" und "New Technologies and the Media" in Kairo statt.


Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links