1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kontrolleure prüfen Athens Sparprogramm

Internationale Kontrolleure haben mit einer Prüfung des griechischen Spar- und Reformprogramms begonnen. Experten des Internationalen Währungsfonds (IWF), der Europäischen Zentralbank (EZB) und der EU-Kommission starteten am Montag in Athen einen Check des Maßnahmenbündels, mit dem ein Staatsbankrott Griechenlands abgewendet werden soll. Die griechische Regierung erwartet für September eine weitere Neun-Milliarden-Euro-Spritze von den Euroländern sowie dem IWF. Nur, wenn die Experten nach dem Durchleuchten des Programms grünes Licht geben, wird Athen die Finanzspritze bekommen.