1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Konsumflaute kostet Arbeitsplätze

Im deutschen Einzelhandel wird die Konsumflaute auch in diesem Jahr zu tiefen Einschnitten bei den Beschäftigten führen. Bereits 2002 hatte die Branche die Belegschaften um 1,1 Prozent auf 2,5 Millionen Mitarbeiter reduziert. Dies berichtete das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden. «2003 könnten es nochmal 0,5 Prozent sein», sagte der Chefvolkswirt des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels, Robert Weitz. Damit wird es bereits zum achten Mal in Folge weniger Stellen in der Branche geben.

  • Datum 19.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3HdW
  • Datum 19.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3HdW