1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Konsolidierung in der Musik-Branche geht weiter

Time Warner will möglichst bis Sonntag den Verkauf seiner Musiksparte an eine Investorengruppe um die Medienmogule Edgar Bronfman Jr. und Haim Saban aushandeln. Wie es aus Verhandlungenkreisen weiter hieß, entschied sich das Direktorium des US-Musikkonzerns am Donnerstag zu exklusiven Verhandlungen mit der Investorengruppe, die geschätzte 2,55 Milliarden Dollar für die Sparte Warner Music geboten habe. Der britische Musikkonzern EMI bestätigte, dass Time Warner zu seinem eigenen Angebot über eine Milliarde Dollar ein Alternativangebot vorliege. Zuvor hatten bereits die Medienkonzerne Bertelsmann aus Deutschland und Sony aus Japan die Bündelung ihrer Musiksparten bekannt gegeben.

  • Datum 21.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4MHN
  • Datum 21.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4MHN