1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Konsequenzen angedroht

Die Europäische Kommission hält die Fortschritte Deutschlands und sechs weiterer EU-Staaten, - darunter Frankreich, Belgien, Luxemburg, die Niederlande, Portugal und Griechenland, - bei der Liberalisierung der Telekom-Märkte für unzureichend und will daher eine letzte Frist setzen. Bis Mitte Dezember - so ein EU-Vertreter - müssten die sieben Staaten binnen zwei Monaten den Auflagen Folge leisten und für mehr Wettbewerbsmöglichkeiten sorgen. Andernfalls kann die Kommission die Angelegenheit vor den Europäischen Gerichtshof bringen.

  • Datum 21.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4MHV
  • Datum 21.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4MHV