1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Konjunkturerwartungen sinken

Die Sorge vor einem Übergreifen der US-Immobilienkrise auf die Konjunktur in Deutschland wächst. Die Konjunkturerwartungen des Zent rums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) sind im August überraschend stark um 17,3 Punkte gesunken. Sie betragen nun minus 6,9 Punkte nach 10,4 Punkten im Juli, wie das ZEW am Dienstag in Mannheim berichtete. Damit liegen sie deutlich unter ihrem historischen Mittelwert von 32,6 Punkten. Die vom ZEW befragten 300 Finanzmarktexperten sehen Gefahren, die von der Krise für die wirtschaftliche Entwicklung in den USA ausgehen und auch auf Deutschland übergreifen könnten. ZEW-Präsident Wolfgang Franz beton te aber, die Krise sei ist in erster Linie ein Problem der Vereinigten Staaten. Mögliche Rückwirkungen auf die deutsche Konjunktur würden sich nach derzeitigen Kenntnissen in engen Grenzen halten.