1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Kongress der slowakischen HZDS

- Vladimir Meciar zum Vorsitzenden der größten Oppositionspartei wieder gewählt

Bratislava, 20.4.2002, TASR, engl.

Vladimir Meciar ist am Samstag (20.4.) auf dem Kongress der Bewegung für eine demokratische Slowakei (HZDS-LS) in Nitra zum Vorsitzenden der Bewegung wieder gewählt worden. Meciar war der einzige Kandidat für diesen Posten und seine Stellung in der Partei, der er seit ihrer Gründung im Jahre 1991 vorsteht, scheint nach wie vor stark zu sein. Die Vizevorsitzenden Sergej Kozlik und Rudolf Ziak, jeweils für Wirtschaft und Zusammenarbeit mit dem Ausland zuständig, wurden von den Delegierten ebenfalls wieder gewählt. Vojtech Tkac, einer der angesehensten HZDS-Mitglieder, übernahm von Jozef Kalman (der die Partei verlassen hat, um eine Linksgruppierung mit dem Namen Linksblock zu gründen) das Amt des Vizevorsitzenden, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit. Jozef Tarcak, der Vorsitzende des Regionalparlaments in Zilina, ist der neue Vizevorsitzende mit Zuständigkeit für die Gebietsverwaltung (er tritt an die Stelle von Jan Gabriel). Jan Kovarcik ist neuer Vizevorsitzender für Medienpolitik und Nachfolger von Jozef Bozik. Eva Antosova, die Bürgermeisterin der im Nordwesten des Landes gelegenen Stadt Novo Dubnica, ist zur Generalsekretärin der HZDS gewählt worden. (TS)

  • Datum 22.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/26vd
  • Datum 22.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/26vd