1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kommission zur Rückgabe von Kulturgütern

Eine Kommission widmet sich künftig der Rückgabe von Kulturgütern, die während der NS-Zeit enteignet wurden. Das Gremium kommt am Montag (14. Juli 2003) zu seiner konstituierenden Sitzung in Berlin zusammen. Das Bundeskabinett hatte Anfang April der Einrichtung der "Beratenden Kommission im Zusammenhang mit der Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogenen Kulturguts, insbesondere aus jüdischem Besitz" zugestimmt. Sie kann bei Differenzen über die Rückgabe von Kulturgütern angerufen werden. Das Gremium soll eine Mediatorenrolle zwischen den Trägern der öffentlichen Sammlungen und den ehemaligen Eigentümern der Kulturgüter beziehungsweise deren Erben übernehmen, wenn dies von beiden Seiten gewünscht wird.

  • Datum 14.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3rBl
  • Datum 14.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3rBl