1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kommission genehmigt Beihilfen für Chip-Fabrik

Für die geplante Chipfabrik in Frankfurt (Oder) ist eine weitere wichtige Weiche gestellt. Die Europäische Kommission hat am Mittwoch staatliche Beihilfen von mehr als 370 Millionen Euro für das High-Tech-Projekt im äußersten Osten Deutschlands genehmigt. «Die staatliche Beihilfe führt zur Schaffung von Arbeitsplätzen und hat keine nachteiligen Auswirkungen auf den Wettbewerb», urteilte die Kommission. Die Investoren müssen nun noch eine Hürde überwinden: Die Hälfte des kalkulierten Kapitals von insgesamt 1,5 Milliarden Euro fehlt noch.

  • Datum 30.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2nFd
  • Datum 30.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2nFd