1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Globale Zusammenarbeit

Kofi Annan ruft die Welt zum Handeln auf

Der damalige UN-Generalsekretär Kofi Annan appelliert beim Millenniumsgipfel im Herbst 2000 an die Internationale Staatengemeinschaft, der Armut auf der Welt gemeinsam den Kampf anzusagen.

Der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan (Foto: AP)

Vom 6. bis zum 8. September 2000 fand in New York die 55. Generalversammlung der Vereinten Nationen statt. Der Millenniumsgipfel war die bis dato größte Zusammenkunft von Staats- und Regierungschefs. Diese Mammut-Veranstaltung war die Geburtsstunde der Millenniums-Entwicklungsziele. In der Folge einigten sich die Teilnehmer auf einen konkreten Maßnahmenkatalog, um bis zum Jahr 2015 die Armut auf der Welt zu halbieren.

Kofi Annan war von Januar 1997 bis Dezember 2006 Generalsekretär der Vereinten Nationen. Im Jahr 2001 wurde der Ghanaer mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Audio und Video zum Thema