1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kodak streicht bis zu 10.000 weitere Stellen

Der US-Fotokonzern Eastman Kodak verschärft nach enttäuschenden Quartalszahlen sein Sparprogramm deutlich. Das Unternehmen will noch einmal bis zu 10.000 Jobs streichen. In der Vergangenheit hatte Kodak bereits den Abbau von 12.000 bis 15.000 Stellen angekündigt. Insgesamt sollen nun bis Mitte 2007 bis zu 25.000 Jobs entfallen. Die Zahl der Beschäftigten dürfte dann etwa noch bei 40.000 liegen. Wie Kodak am Mittwoch mitteilte, fiel im zweiten Quartal ein Verlust von 146 Millionen Dollar (122 Millionen Euro) an. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 136 Millionen Dollar verzeichnet.

  • Datum 20.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6wOe
  • Datum 20.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6wOe