1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Koch-Weser mahnt konkrete Schritte gege US-Defizit an

Der deutsche Finanzstaatssekretär Caio Koch-Weser hat einen glaubwürdigen Plan der USA zum Abbau ihres Haushaltsdefizits gefordert, um den Druck auf die Wechselkurse zu mindern. Zugleich sprach er sich für eine vorsichtige Lockerung des Wechselkurssystems Chinas aus. Europa habe die Hauptlast des Rückgangs des Dollarkurses getragen, und das sei nicht fair. Das Problem solle aber nicht übertrieben werden, sagte Koch-Weser am Donnerstag am Rande des Weltwirtschaftsforums im schweizerischen Davos. Das Versprechen von US-Präsident George W. Bush, das Defizit zu halbieren, sei ein ehrgeiziges Ziel, aber es müssten konkrete Maßnahmen folgen.

  • Datum 28.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6B0P
  • Datum 28.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6B0P