1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Koalition beschließt Steuervereinfachung

Die Spitzen der Koalition haben sich am Donnerstagabend bei ihren Beratungen im Kanzleramt auf eine Reihe von Steuervereinfachungen geeinigt. Das schwarz-gelbe Regierungsbündnis will Bürger und Unternehmen um insgesamt rund 4,5 Milliarden Euro entlasten. Zudem einigten sich Union und FDP auf eine Aussetzung der Wehrpflicht zum 1. Juli. Die Steuervereinfachungen sollen die Bürger um 590 Millionen Euro pro Jahr entlasten. Darin ist unter anderem vorgesehen, den sogenannten Arbeitnehmer-Pauschbetrag von derzeit 920 auf 1000 Euro anzuheben. Auch Regeln zur Pendlerpauschale und zur Absetzbarkeit der Kinderbetreuung sollen einfacher werden.