1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Knapp zwei Monate danach

Ein Mann in Schutzkleidung steht in der japanischen Präfektur Fukushima im Zimmer seines Kindes (Foto: AP)

Ausgerüstet mit Schutzkleidung ist dieser Mann aus der japanischen Präfektur Fukushima am Dienstag (10.05.) zum ersten Mal seit dem Erdbeben und dem Tsunami vom 11. März in sein Haus zurückgekehrt - um Kindersachen und andere persönliche Gegenstände zu holen und nach dem Rechten zu sehen. Rund 100 Evakuierte hatten nach wochenlangem Kampf von Seiten der Regierung die Erlaubnis erhalten, zumindest für kurze Zeit die Sperrzone rund um das havarierte Atomkraftwerk zu betreten. Zuvor war das den Behörden zu riskant erschienen. (ef/ap)