1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Knapp vier Prozent weniger Beschäftigte im Handwerk

Handwerk hat für immer weniger Beschäftigte einen goldenen Boden. Im vergangenen Jahr sank die Zahl der im Handwerk tätigen Mitarbeiter um 3,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch aus der Anlass der am (morgigen) Donnerstag beginnenden Internationalen Handwerksmesse in München mitteilte. Auch der Umsatz der selbstständigen Handwerksunternehmen sank um 1,6 Prozent. Am stärksten fiel der Personalabbau im Bauhauptgewerbe aus: Hier waren 5,7 Prozent weniger Personen beschäftigt als 2004. Den geringsten Beschäftigtenrückgang gab es mit minus 1,1 Prozent im Nahrungsmittelgewerbe.

  • Datum 15.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/87P2
  • Datum 15.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/87P2