1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Klinsmann verzichtet auf Donovan

Der deutsche Coach der US-Nationalmannschaft beruft 23 Spieler in seinen Kader für die WM in Brasilien. Überraschend fehlt Superstar Landon Donovan. Allerdings sind vier Bundesligaspieler mit dabei.

US-Nationalcoach Jürgen Klinsmann wird bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien auf Landon Donovan verzichten. Der ehemalige Bundestrainer gab überraschend bereits neun Tage vor Nominierungsschluss seinen 23 Mann starken Kader bekannt und strich Routinier Donovan aus seinem Aufgebot. Der 32-Jährige von Los Angeles Galaxy hat bei drei Weltmeisterschaften gespielt, ist mit 57 Länderspieltreffern und fünf WM-Toren US-Rekordtorschütze. Statt Donovan nimmt Klinsmann den 18-Jährigen

Julian Green von Bayern München

mit nach Brasilien, wo die US-Amerikaner in der Vorrundengruppe G am 26. Juni auf Deutschland treffen.

Weitere Bundesligaspieler im US-Team sind Timothy Chandler vom 1. FC Nürnberg, Fabian Johnson, der im Sommer von 1899 Hoffenheim zu Borussia Mönchengladbach wechselt und John Brooks von Hertha BSC. Auch der ehemalige Schalker Jermaine Jones, derzeit bei Besiktas Istanbul in der Türkei unter Vertrag, wird dabei sein und seine erste WM bestreiten.

asz/og (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt