1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Klima Deutschland

Ein Dorf in Süddeutschland erzeugt mit Sonne, Wind und Wasserkraft dreimal mehr Energie als es verbraucht – und zeigt dem Rest des Landes, wie klimaneutrale Energieversorgung in der Zukunft aussehen könnte.

Video ansehen 04:35
Neben Biogasanlagen liefern auch Windkraftanlagen den dafür nötigen Strom in dem bayerischen Dorf. Wildpoldsried arbeitet schon seit 1999 an seinem ökologischen „Profil“. Der Bürgermeister versucht, die Bewohner bei Klimaschutz-Projekten früh einzubinden, um so erst gar keine Widerstände dagegen aufkommen zu lassen. Sein bestes Argument: Es rechnet sich für alle in ökologische Projekte zu investieren. Mittlerweile haben auch Weltkonzerne wie Siemens das Dorf entdeckt. Die Firma testet dort sogenannte Smart Grids, intelligente Stromnetze, die eine effizientere Verteilung des Stroms garantieren soll.