1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Klima Bolivien: Wassermanagement

weltwassertag, wasser, wasser-management, strategie, brunnen, staudamm, anden, trockenheit, überschwemmungen, niederschlag, regen, wasserspeicher, altenhenne, GLOBAL IDEAS, ideas for a cooler world

Video ansehen 06:53

Das Pilot-Projekt wird im Rahmen der Internationalen Klimaschutzinitiative von der GIZ durchgeführt, die in den bolivianischen Anden den Bauern bei der "Wasserernte" hilft. Das heißt u.a. Bau von Kanälen und Speichertanks, Wiederaufbau eines Staudamms, Aufforstung und Verteilsysteme für Wasser. Von Armut betroffen sind vor allem ländliche Gebiete Boliviens, deren lokale Wirtschaft nur geringe Vielfalt aufweist und deren Potenziale aufgrund knapper Wasserressourcen beschränkt sind. Rückgang der Wasserverfügbarkeit, Verkürzung von Vegetationszeiten, Zunahme von extremen Wetterereignissen und Produktionsrisiken. Besonders in den Trockenzonen Südboliviens sind landwirtschaftliche Produktion und die dazu notwendigen Wasserressourcen wichtige Faktoren zur Sicherung von Lebensunterhalt und Einkommen.