1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Klima: Alte Bergwerke speichern erneuerbare Energien

Erneuerbare Energie aus Sonne und Wind lässt sich nur schwer speichern. Alte Kohle­berg­werke können da vielleicht weiterhelfen:

Wissenschaftler wollen in den leeren, oft über 1.000 m tiefen Schächten Pumpspeicherkraftwerke installieren. Strom aus Sonne oder Wind pumpt Wasser aus der Tiefe nach oben; bei Nacht oder Windstille rauscht dieses Wasser wieder in die Tiefe und treibt Stromgeneratoren an. Der Vorteil: Die Landschaft über Tage wird nicht zerstört - und ausgediente Bergwerke gibt es in großer Menge, nicht nur in Deutschland.

Sehen Sie hier den Beitrag:

Video ansehen 05:23

Klima: Speichertechnik für erneuerbare Energien

WWW-Links

Audio und Video zum Thema