1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kleinster koreanischer Autobauer erhält Gläubigerschutz

Der in Finanznot geratene südkoreanische Autohersteller SsangYong Motor hat eine neue Chance erhalten, seine Probleme in den Griff zu bekommen. Das zentrale Bezirksgericht in Seoul entschied am Freitag, den Antrag des Geländewagenspezialisten und kleinsten der fünf südkoreanischen Autohersteller auf Schutz vor seine Gläubigern anzunehmen. Mit der Entscheidung verliert die chinesische Shanghai Automotive Industry Corp. (SAIC) als Mehrheitseigner die Managementkontrolle über SsangYong. Ihre Anteile von 51 Prozent können die Chinesen behalten. SsangYong wird unter Gerichtsverwaltung gestellt.