1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kleiner Stimmungsdämpfer

Nachdem Konjunktur-Experten in den vergangenen Monaten zusehends optimistischer wurden, haben sie die Erwartungen im Juli etwas gedämpft. Wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim mitteilte, sanken die ermittelten Konjunkturerwartungen für Deutschland im Juli um 5,3 Punkte - sie liegen nun bei 39,5 Punkten nach 44,8 Punkten im Vormonat. Damit liegen sie aber immer noch deutlich über dem historischen Mittelwert von 26,3 Punkten. Ein erhebliches Risiko für die weitere konjunkturelle Entwicklung sei die Frage, wie die Kreditvergabe an Unternehmen und Haushalte funktionieren werde, heißt es im ZEW.