1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global Ideas

Kleine Wasserkraftwerke decken Energiebedarf

Sri Lanka nutzt seit Jahrhunderten Wasserkraft. Den steigenden Energiebedarf decken Kleinanlagen.

Video ansehen 06:39

Die Reportage ansehen

Projektart: Energieerzeugung durch Wasserkraft
Installierte Leistung: 1,2 Megawatt (nach Fertigstellung)
Projektgröße: 1500 versorgte Haushalte
Projektinvestition: 1.000.000 Euro
CO2-Einsparung: 4000 Tonnen pro Jahr

Wasserkraft kann in Sri Lanka einen wichtigen Beitrag zu einer sicheren Energieversorgung leisten. Denn Wasser fließt in dem Land vom Inneren hinab zu den Küsten. Weil der Platz für weitere große Staudämme inzwischen fehlt, sollen in Zukunft kleine Wasserkraftwerke den steigenden Bedarf decken. Welche Kraft das Wasser hat, wissen die Bewohner von Sri Lanka seit Jahrhunderten: Das Land hat das weltweit älteste Bewässerungssystem. Es hilft den Bauern auch jetzt, sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen.

Ein Film von Brigitta Moll

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema