1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Klaus Heiner Röhl: Luftfahrt wieder auf dem Weg "nach oben"

Luftfahrtexperte des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im Interview mit DW-TV

Die Luftfahrt könne im kommenden Jahr "wieder auf einen Wachstumspfad einschwenken". Das sagte Klaus Heiner Röhl, Luftfahrtexperte beim Institut der deutschen Wirtschaft (IW), im Interview mit DW-TV. Schon jetzt gehe es wieder etwas "nach oben", ein deutlicher Wirtschaftsaufschwung im kommenden Jahr könne diese Entwicklung noch verstärken, so Röhl.

Für seine Prognose nannte Röhl zwei Hauptgründe. Zum einen hielten "Angstzustände wegen Terroranschlägen nicht ewig an. Auch SARS ist schon wieder fast vergessen", erklärte Röhl. Zum anderen trügen Allianzen von Fluggesellschaften zu einem Aufschwung bei. Röhl: "Durch das Bündnis können einfach zusätzliche Passagieraufkommen und zusätzliche Einnahmen generiert werden." Das sei in einem harten Wettbewerb, in dem viele Fluggesellschaften Verluste einführen, entscheidend. "Dann sind die Verluste geringer und sonst die Gewinne höher", so der Luftfahrtexperte.

12. August 2003

160/03

Sie möchten die Pressemitteilungen der Deutschen Welle künftig per E-Mail erhalten? Schreiben Sie an dwkomm@dw-world.de

  • Datum 12.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3yAV
  • Datum 12.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3yAV