1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

Klassik vom Beethovenfest 2012: Podcasts

Die Deutsche Welle präsentiert eine neue Reihe kostenloser Downloads vom Beethovenfest. Motto des Festivaljahrgangs 2012: "Eigensinn“.

Podcast Artikel - Beethoven Classical Masterpieces

Die Deutsche Welle präsentiert eine neue Reihe kostenloser Downloads vom Beethovenfest. Wie immer, gibt es zu jedem Stück - ob Ausschnitt oder ganzes Werk - eine kurze Texteinführung.

Motto des Festivaljahrgangs 2012: "Eigensinn“ – ein Hinweis auf den eigensinnigen Künstler Ludwig van Beethoven sowie auf interessante Künstler unserer Zeit, die Stile prägen, Grenzen ausloten und eigene Wege gehen.

Im Mittelpunkt steht diesmal ein Zyklus der Sinfonien Beethovens mit dem Londoner Philharmonia Orchester unter der Leitung von Esa-Pekka Salonen. Zwei Konzerte aus einer weiteren zyklischen Aufführung haben wir im Angebot. Darin stellt das berühmte Borodin Quartet aus Russland Beethovens Streichquartette den Quartetten des Komponisten Dmitri Schostakowitsch gegenüber.

Stardirigenten mit dabei

Auch diese zwei Weltstar-Dirigenten sind diesmal dabei: der Amerikaner Kent Nagano, der zwei Konzerte mit Werken von Schubert, Bruckner und Mahler leitet, und Herbert Blomstedt, dessen Dirigierkunst Sie in einem Ausschnitt aus Beethovens "Missa solemnis“ hören können. Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin (DSO) hat einen neuen, jungen Chefdirigenten: Tugan Sokhiev aus Ossetien. Wenige Tage nach seinem Antrittskonzert in Berlin trat er in Bonn auf; das Ergebnis hören Sie hier.

Hommage an John Cage

Am 5. September 2012 wäre John Cage, der vielleicht eigensinnigste Künstler des 20. Jahrhunderts, 100 Jahre alt geworden. Aus der "Cage-Nacht“ an der Bonner Museumsmeile bringen wir Musik rund um Cage von zwei renommierten Klavierduos gespielt, dem Duo d’Accord und dem Duo Amal. Eigensinnig war auch der Komponist Arnold Schönberg, der vor rund 100 Jahren den Gang der Musikgeschichte selbstbewusst und unbeirrt veränderte. Ein Ausschnitt aus Schönbergs monumentalen "Gurreliedern“ ist in unserem Podcast-Angebot dabei.

Junge Musiker auf dem Beethovenfest

Ein Hörgenuss ganz besonderer Art bringt das Turkish National Youth Philharmonic Orchestra, das im Rahmen des Orchestercampus unter anderem die Uraufführung von "The Traffic“ gibt. Der Komponist Mehmet Erhan Tanman erhielt den Auftrag dazu von der Deutschen Welle.

Nicht zu vergessen: preisgekrönte junge Musiker wie Jingge Yan, der 2011 die International Telekom Beethoven Competition gewann. Der 1986 geborene chinesische Pianist gibt einen Klavierabend mit den Diabelli-Variationen Beethovens als zentrales Werk. Für den Gesangswettbewerb "Neue Stimmen" 2011 in Gütersloh hatten sich 1.400 Sängerinnen und Sänger beworben. Gewonnen hat ihn die 28-jährige ukrainische Opernsängerin Olga Bezsmertna, die in einem bunten Programm mit Liedern und Arien auftritt. Und der Franzose Philippe Tondre, Jahrgang 1989, Gewinner des ARD-Musikwettbewerbs 2011, musiziert in einem Konzert mit dem Namen "Beseelte Oboe“.

Die Podcasts zum Beethovenfest 2012 erscheinen in wöchentlichen Abständen bis Ende Oktober.

Die Redaktion empfiehlt